Kreisvorstand Jusos Landkreis Rostock

Bestätigt: Kruse bleibt Juso-Chef im Landkreis Rostock

News

(pm) Am vergangenen Samstag war es soweit – der Kreisverband der Jusos im Landkreis Rostock hat einen neuen Kreisvorstand gewählt. In seinem Amt als Kreisvorsitzender wurde der Güstrower Stadtvertreter Paul Kruse (21) bestätigt.

„Ich freue mich über das große Vertrauen in meine bisherige Arbeit, die Unterstützung und bin auf das kommende Jahr gespannt.“ – so Kruse.

Als Vorsitzender der jungen Sozialdemokraten im Landkreis Rostock wird Paul Kruse auch zukünftig durch zwei Stellvertreter unterstützt. Die Mitglieder der Jugendorganisation der SPD votierten dazu am Samstagabend für die 18-jährige FSJlerin Johanna Scharf aus Güstrow und bestätigten sie in ihrem Amt.

Auch Paul-Erik Finck aus Zehlendorf kann sich über den Einzug in den Kreisvorstand freuen. Der 21-jährige Student und SPD-Gemeindevertreter aus der Gemeinde Kuhs wurde ebenfalls mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt.

Trotz der Pandemie, die viele Präsenztreffen unmöglich gemacht habe, ziehen die Mitglieder des Kreisverbands eine positive Bilanz. So konnten Online-Sitzungen durchgeführt werden und regelmäßig Gäste eingeladen werden. Auch die Wiederwahl des SPD-Landrats Sebastian Constien im vergangenen Herbst ist ein Erfolg für die Jusos im Kreis. Für die anstehende Landtags- und Bundestagswahl wollen die Anwesenden alle Kräfte mobilisieren.

Foto: Johanna Scharf, Paul Kruse, Paul-Erik Finck (v. l.; Lisa-Marie Brade)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.