YouTube-StartseiteYouTube

Güstrow (ots) - Während der Streifenfahrt am 11.02.2020, gegen 01:54 Uhr, haben die Beamten aus Güstrow in der Güstrower Eisenbahnstraße zwei verdächtige Personen wahrgenommen. Sie hatten den Blick zur Hauswand gerichtet und es sah so aus, als ob sie ein Graffiti sprühen. Sie wurden angesprochen und kontrolliert. Die beiden deutschen Jugendlichen (17 und 14 Jahre), die dadurch eine Sachbeschädigung begangen haben, stritten zunächst alles ab. Überführt hat sie Farbe an Körper und Bekleidung sowie die Spraydosen, die bei ihnen gefunden wurden.

Free business joomla templates