Einen versuchten Einbruch in einen Bikershop in der Rostocker Chaussee in Güstrow hat es am 22.06.2021 gegen 23:30 Uhr gegeben. Die 13- und 14-jährigen deutschen jugendlichen Tatverdächtigen warfen eine Fensterscheibe ein und verschafften sich unberechtigt Zutritt zum Geschäft. Augenscheinlich wurden sie vom Signal des Einbruchsalarms gestört und liefen weg. Im Rahmen der Nahbereichssuche konnten die beiden angetroffen werden. Ein Stehlschaden ist nicht entstanden. Der Sachschaden ist mit 300 Euro angegeben.