Zugangsbestimmungen für Verwaltungsgebäude der Barlachstadt

News

(pm) Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der hochansteckenden Virusvariante Omikron schließt die Stadtverwaltung Güstrow ab dem 17.01.2022 die Eingänge zum Rathaus und technischen Rathaus für Besucherinnen und Besucher.

Die Wahrnehmung von Terminen ist nach vorheriger Anmeldung weiterhin möglich. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich zur Terminvereinbarung an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter den bekannten Telefonnummern zu wenden. Für die Wahrnehmung eines Termins im Rathaus, Markt 1, ist der Eingang zwischen Rathaus und Kirche zu benutzen. Der Zugang zum Verwaltungsgebäude in der Baustraße 33 erfolgt wie gewohnt über den Haupteingang. Die Besucher werden jeweils im Eingangsbereich durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Empfang genommen. Der Zutritt zum Bürgerbüro erfolgt über den Eingang am Markt.

In den Verwaltungsgebäuden gelten neben Abstands- und Hygieneregelungen die Maskenpflicht und die 3-G-Regel. Dementsprechend dürfen die Gebäude nur durch Personen betreten werden, die entweder einen Nachweis über eine vollständige Impfung gegen den SARS-COVID-19-Erreger, einen Nachweis über eine Genesung von der Infektion des vorgenannten Erregers oder einen Nachweis eines Testzentrums vorlegen. Nachweise sind entsprechend
mitzuführen.

Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Telefonzentrale unter der Rufnummer 03843 769-0 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.