Bauarbeiten auf der B 103 Richtung Laage

Auf der Bundesstraße 103 wird ab Montag, 4. Oktober 2021, die Fahrbahndecke vom Ortsausgang Güstrow bis zur Kreuzung in Sarmstorf erneuert. Der Straßenbelag ist in diesem Bereich bereits vielfach geflickt und instandsetzungsbedürftig. Im Auftrag des Straßenbauamtes Stralsund wird die Firma Eurovia daher die alte Fahrbahndecke abfräsen und eine neue Deck- sowie Binderschicht aufbringen. Auch werden […]

Weiterlesen

30 Jahre Städtebauförderung in Güstrow

Im Jahr 2021 jährt sich zum 30. Mal die Aufnahme der Güstrower Altstadt in die Städtebauförderprogramme des Bundes und des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Das ist Anlass genug, die seitdem eingetretene Erfolgsgeschichte zu feiern und zu dokumentieren. 1991 drohte eine Vielzahl wertvollster Gebäude vollends zu verfallen, andere Gebäude konnten aufgrund altersbedingter Bauzustände und schwerer Baumängel nicht mehr […]

Weiterlesen

Bauarbeiten in der Eisenbahnstraße

Am Donnerstag, den 30. September 2021, werden in der Eisenbahnstraße der Barlachstadt Güstrow im Bereich der Bushaltestellen dringend erforderliche Unterhaltungsarbeiten an der Asphaltstraße durchgeführt. In der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr kommt es zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Die Regelung des Verkehrs erfolgt durch eine Ampel.

Weiterlesen

Blutspendetermine im Oktober

1. Oktober 2021, 14:00 bis 17:30 UhrBlutspende in Lüssow, Begegnungszentrum, Zum Bahnhof 7 4. Oktober 2021, 13:00 bis 18:00 UhrBlutspende in Bützow, Grundschule am Schlossplatz, Schlossstraße 3 8. Oktober 2021, 14:00 bis 18:00 UhrBlutspende in Liessow, Dorfgemeinschaftshaus, Dorfstraße 9 11. Oktober 2021, 13:00 bis 18:00 UhrBlutspende in Teterow, Kulturhaus, Niels-Stensen-Straße 1 15. Oktober 2021, 14:00 […]

Weiterlesen

Lack an Autos zerkratzt

(pol) Im Zeitraum vom 25.09.21, 16:00 Uhr, bis 26.09.21,13:45 Uhr, wurden im Puschkinweg in Güstrow sieben PKW beschädigt. Unbekannte Täter haben mit einem spitzen Gegenstand an den geparkten PKW Lackkratzer verursacht. Der Sachschaden beträgt mindestens 4.000 EUR. Zeugen zu dieser Straftat werden gebeten, sich telefonisch im Polizeihauptrevier Güstrow unter 03843-2660 zu melden.

Weiterlesen